Loading...

In che Sono autorizzato a investire in Cartier braccialetto copy, persone può decidere di sguardo al utilizzando link dal Cartier cuff bracciali sit from lionides's blog

Und seine neue Braut

Auf seiner Bühne im Leben sollen soziale Verfolgungen, die das Herz dazu veranlassen zu schlagen, wie eine große Blaskapelle zu schlagen, streng von Grenzen sein. Aber Dick Van Dyke kümmert sich nicht: er ist erst im Alter von 86 Jahren glücklich geworden.

Der Hollywood-Star, der im 1964er Film Mary Poppins dem berühmtesten Mockney-Akzent in der Geschichte der Unterhaltung Stimme gab, gab gestern bekannt, dass er seinen Make-up-Künstler Arlene Silver geheiratet hat. Sie ist 40. Ein 'Sporn des Augenblicks' Hochzeit fand in einer Kapelle in der Nähe seines Hauses in Malibu am 29. Februar statt,bracciale love copia cartier, Van Dyke enthüllte in einem Videoaufnahmen mit einer Show-Business-Website. Umarmte seinen neuen Ehepartner,bracciale imitazione uomo cartier, erklärte er: 'Ich freue mich auf eine lange und glückliche Ehe.'

Die Hochzeit des Schauspielers fällt in eine großartige Hollywood-Tradition der sogenannten 'May bis Dezember' -Ränzer. Die Hochzeit wurde von einigen engen Freunden mit der Familie von Silver Silver bezeugt, sagte ein Sprecher. Van Dyke 's vier Kinder haben sich nicht entschieden, zu besuchen.' Ich habe am 29. Februar geheiratet, irgendwie im Moment,bracciale cartier imitazione love, 'sagte er einem Videografen von der Website RumorFix.' Wir haben beschlossen, dass ein Sprungtag der Beste sein würde Tag,cartier bracciale falso love, um es zu tun. Ihr Name war Arlene Silver. Sie ist jetzt Arlene Silver Van Dyke. '

Van Dyke wurde zuletzt 1948 verheiratet, in einer Zeremonie live auf der Fernsehshow Braut und Bräutigam ausgestrahlt. Er hatte vier Kinder mit seiner ersten Frau, Margie Willett, aber sie schieden sich Mitte der 1980er Jahre nach einer langen Trennung.

Sein späterer Lebenspartner, Schauspielerin Michelle Triola, starb im Jahr 2009 an Lungenkrebs. Sie waren seit vier Jahrzehnten zusammen. Seit ihrem Tod hat Van Dyke, der die 1990er Jahre in der Hit-TV-Serie Diagnosis Murder verbracht hat, seine Schauspielkarriere abgewickelt. Seine letzte Rolle in einem Hauptfilm war ein Cameo in Night at the Museum, veröffentlicht 2006.

In einem berührenden gemeinsamen Interview erzählte Van Dyke, wie er sich zum ersten Mal mit Ms Silver zusammenkam, im grünen Raum bei den Screen Actors Guild Awards in Los Angeles. 'Sie ging durch und ich wurde von ihrer Schönheit überrollt', erinnerte er sich. Er setzte Ms Silver ein, als sein Make-up-Künstler. Romantik blühte nicht, bis 'die letzten paar Jahre'.

'Sie wurde mein Make-up-Künstler, dann arbeitete sie den ganzen Weg bis zur Frau', sagte er. 'Es ist wunderbar, wunderbar. Ich bin nicht ein Einzelgänger, ich muss einen Lebenspartner haben, und ich habe den perfekten gefunden. 'Van Dykes neue Frau fügte hinzu:' Er ist der glücklichste Mensch, den ich je getroffen habe Ein ansteckender Geist: immer singen, immer summend, immer gut gelaunt. '

Die Nachrichten der Ehe haben die Augenbrauen unter den Kommentatoren aufgeworfen, die darauf hinweisen, dass die neue Frau Van Dyke nicht einmal geboren wurde, als ihr Ehemann die gleichnamige Prime-Time-TV-Show in den frühen 1970er Jahren die Quelle seines Glücks zeigte.

Mehrere Zeitungen entlehnten die Überschrift 'Gor Blimey!' Von Van Dyke 's Schlagwort als Bert der Schornsteinfeger in Mary Poppins der Film, der ihn zuerst zu internationalem Ruhm trieb.

Der Publizist Bob Palmer, ein langjähriger Freund von Van Dyke, sagte der Associated Press: 'Ich habe ihn noch nie glücklicher gesehen. Sie fügt seinem Leben viel hinzu. '

Klicken Sie auf das Adblock / Adblock Plus Symbol, das sich rechts in der Adressleiste befindet.

Auf Adblock klicken Sie auf 'Don' t auf Seiten auf dieser Domain laufen '.

Wenn Sie privates Browsen in Firefox sind, kann 'Tracking Protection' die Adblock-Benachrichtigung anzeigen lassen. Es kann vorübergehend deaktiviert werden, indem man in der Adressleiste auf das Symbol 'Schild' klickt.

Previous post     
     Next post
     Blog home

The Wall

No comments
You need to sign in to comment